Fleischgewinnung

Der letzte Weg – kurz, achtsam und respektvoll.

Der respektvolle Umgang mit den Tieren zeigt sich besonders auf dem letzten Gang zur Fleischgewinnung. Ueli-Hof übernimmt die Verantwortung, dass auch der letzte Weg des Tiers möglichst stressarm und respektvoll gehandhabt wird und die Rückverfolgbarkeit sichergestellt ist.

Zeit ist Qualität

Die geografische Nähe vom Hof zum hauseigenen Bio-Schlachthaus und die sorgfältige Auswahl der Bauernhöfe in der Erzeugergemeinschaft sorgen für eine kurze Fahrt, die nie länger als 2 Stunden dauert. Hingegen erhalten die Tiere die nötige Zeit beim Ein- und Entladen. Denn Zeit ist Synonym für Qualität, auf der ganzen Linie. Dieser sorgsame Umgang reduziert den Stress der Tiere auf ein Minimum und wirkt sich im unverfälschten Geschmack des Fleisches aus.