Blog-Detail

Echtheit

Was die Echtheit von der Ueli-Hof Bio-Metzgerei ausmacht

«Echtheit» ist Ueli-Hofs zentraler Wert, der die Mitarbeitenden täglich anspornt. Per Definition ist «Echtheit» der Grad der Übereinstimmung zwischen einer Tatsache und deren Darstellung. Was kompliziert tönt, ist das Selbstverständnis von Ueli-Hof, täglich unverfälschte Genusserlebnisse zu schaffen. Was steckt dahinter?

Ursprünglich, fair, edel und transparent sind die vier Pfeiler, die für Ueli-Hof Echtheit ausmachen. Diese zeigen sich über die ganze Wertschöpfungskette hinweg. Ueli-Hof nimmt alles in die eigenen Hände: Von der artgerechten Tierhaltung über die hauseigene Schlachtung bis zur Veredelung und dem Verkauf der Fleischerzeugnisse in den eigenen Läden.


Ursprüngliches Handwerk

Hinter dem unverfälschten Geschmack der Bio-Erzeugnisse steckt die Handwerkskunst, so, wie es ursprünglich war: Die Bio-Landwirtschaft sorgt für ein natürliches Miteinander von Mensch und Tier in einer intakten Natur. Ueli-Hof übernimmt die Verantwortung, dass auch der letzte Weg des Tiers zur Fleischgewinnung respektvoll gehandhabt wird. Ebenso ursprünglich ist die Überzeugung, alle Teile eines Tiers «from nose to tail» zu verarbeiten. Wie zu früheren Zeiten entstehen so genussvolle Eigenkreationen und «Seconds Cuts» für verantwortungsvolle Köche und Fleischliebhaber.


Edler Fleischgenuss

Edles Fleisch braucht Zeit. Unsere Metzger verstehen ihr Handwerk und nehmen sich die nötige Zeit bei der Fleischverarbeitung. Mit handwerklichem Können schaffen sie edle Eigenkreationen wie würzige Kochschinken, Trockenfleisch mit speziellen Aromen oder authentische Wurstwaren, hergestellt im Warmfleischverfahren.


Fairer Umgang

Fairness ist Teil der Identität von Ueli-Hof. Wir legen grossen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und Bescheidenheit. Partnerschaftliches Vertrauen prägt die enge Verbundenheit mit den Bauern der Erzeugergemeinschaft und die nachhaltige Weiterentwicklung deren Betriebe. Wir erkennen und entwickeln das innovative Potenzial aller Mitarbeitenden und Beteiligten und fördern die Freude am Arbeiten.


Transparenz sichtbar machen

Transparenz ist für Ueli-Hof essenziell und über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichtbar: Der freie Zugang zu den Höfen der Erzeugergemeinschaft und die grosszügigen Fensterfronten in der Bio-Metzgerei geben Einsicht in das tägliche Schaffen. Die Metzger im Laden kennen die Herkunft des Fleisches und kommunizieren sie offen und ehrlich.


Gabrielle war genauso transparent, als sie sich im 5. Schwangerschaftsmonat als Marketingfachfrau bei Ueli-Hof bewarb. «Ich erschien mit einem offensichtlichen Baby-Bauch beim Vorstellungsgespräch und dachte mir, Ehrlichkeit sei die Basis für eine tolle Zusammenarbeit», erinnert sie sich zurück. Und sie erhielt die Stelle 2.5 Monate vor der Geburt ihres zweiten Kindes. Zurück aus dem Mutterschaftsurlaub, arbeitet sie inzwischen in Teilzeit bei Ueli-Hof und ist überzeugt: «Transparenz ist bei uns ein Markenwert, der sehr gelebt wird.»


Dies ist nur ein kleines Beispiel aus dem Alltag von Ueli-Hof. Aber es zeigt, dass unsere eigene Darstellung konsequent umgesetzt wird und ganz den Tatsachen entspricht. Wir sind überzeugt, dass diese Werte den echten Fleischgenuss ausmachen – ganz im Sinne von «Ethik trifft Genuss.»